PERRON

Die geographische Nähe zum Bahn- und Schienenverkehr stiftet begriffliche Identität: Der Begriff "Perron" leitet sich vom Altdeutschen ab und bedeutet "Bahnsteig" oder "Freitreppe"; steht also im Kontext zu zwischenmenschlicher Interaktion, ist Ort der Begegnung und Kommunikation.
Einprägsam, weil auf den ersten Blick ungewöhnlich und zum Reflektieren einladend, präsentiert sich "Perron" als idealer Name für dieses etwas außergewöhnliche Projekt. Als phonetisches Zentrum erweist sich der Doppelkonsonant (RR): gespiegelt blicken die beiden Buchstaben nach links und rechts, verweisen im übertragenen Sinn in Vergangenheit und Zukunft, vollziehen die Dynamik des angrenzenden Zugverkehrs in dynamischer Weise. Der Schriftzug selbst präsentiert sich in voller Schlichtheit und Eleganz und verweist auf die daran angeschlossene Subline "urban exellence" - programmatisch wenden wir uns an ein Klientel das hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu schätzen weiß.

Copyright © 2013 Ing. Hans Bodner Baugesellschaft mbH & Co KG. Alle Rechte vorbehalten. Powered by Concepta.